Anästhesie und Schmerztherapie

Eine gute Narkose ist eine wichtige Voraussetzung für eine gute Operation. In unserer Praxis werden die sogenannte

TIVA (total intravenöse Anästhesie) und die

ITN (Intubationsnarkose) als Allgemeinnarkose kombiniert mit örtlicher Betäubung.

Vor einer Narkose ist in vielen Fällen eine Blutuntersuchung sinnvoll.

Während der gesamten Narkosedauer werden Parameter wie Atmung, Puls, Blutdruck, EKG und Körpertemperatur überwacht um eine hohe Sicherheit gewährleisten zu können.

 

Die Schmerztherapie wird bei unseren Patienten immer wichtiger. Haustiere werden im Durchschnitt immer älter und schmerzhafte Begleiterkrankungen des Alters damit immer häufiger. Der Einsatz moderner Schmerzmittelkombinationen sorgt auch bei chronisch erkrankten Tieren für ein beschwerdefreies altern.

 

Informieren Sie sich bei uns über Möglichkeiten der Schmerztherapie.

 

 

 

zurück