Tierartgerecht

Der Behandlungstisch

Langjährige Erfahrungen zeigen, dass es für Hunde, die nicht gewohnt sind, häufig hochgehoben zu werden viel einfacher und vertrauter wird, wenn Untersuchung und Behandlung wann immer es möglich ist, auf dem Boden statt auf dem erhöhten Tisch durchgeführt werden. Deshalb kommen bei uns in der Regel nur "tragbare" Patienten auf den Tisch. Bei dieser Art der Behandlung sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Gerade größere Hunde sind geneigt, Abstand zum Tierarzt zu halten, oder sich hinter ihren Besitzern aufzuhalten. Daher ist es ratsam, dass Sie Ihren Hund ruhig und gelassen fixieren.

 

Katzen sind besonders

Gerade im Umgang mit Katzen sind fließende Bewegungen und langsames ruhiges untersuchen und behandeln besonders wichtig. Auf diese speziellen Belange nehmen wir jederzeit Rücksicht.

Wir verstehen Katzen.

Türen sind praktisch

Deshalb unsere Praxis jede Menge davon! Wenn es die Bedürfnisse von Patient und Besitzer erfordern kann jeder Funktionsraum von außerhalb der Praxis betreten und verlassen werden. Das ist diskret und kann in vielen Situationen sehr nützlich sein.

Bei Bedarf sprechen Sie uns auf unsere VIP Ein- und Ausgänge an.

Überweisungen

Die Praxis kooperiert mit einigen ausgewiesenen Spezialisten aus den Bereichen Orthopädische Chirurgie, Kardiologie und Augenheilkunde. Wir überweisen bei Bedarf Ihr Tier und rüsten Sie mit allen Befunden aus.

Mensch und Tier

Wir behandeln Familienmitglieder und das ist unserem Team sehr bewusst. Daher können und sollen Sie jeden Behandlungsschritt begleiten und in alle Details einbezogen werden.

Bild und Text

Sie können bei uns jederzeit Laborbefunde als Kopien, Röntgenaufnahmen als jpeg Datei per e-mail und Ultraschallaufnahmen als Bilder oder Videosequenz auf USB Stick bekommen, damit die Gesundheitsdaten Ihnen auch Zuhause zur Verfügung stehen.